Logo Dokumentationszentrum Demmlerplatz

Aktuelle Meldung

BStU

Donnerstag, 30. März 2017, 19.00 Uhr
Dokumentationszentrum Demmlerplatz

Buchvorstellung und Diskussion "Anatomie der Staatssicherheit - Hauptabteilung IX: Untersuchung"

Die Landeszentrale für politische Bildung lädt zur folgenden Buchvorstellung mit anschließender Diskussion herzlich ein:

"Anatomie der Staatssicherheit - Hauptabteilung IX: Untersuchung"
Buchvorstellung und Diskussion mit Dr. Roger Engelmann (BStU Berlin)

Dr. Roger Engelmann (BStU Berlin) präsentiert den letzten Band, der 27 Bände umfassenden Reihe, zur „Anatomie der Staatssicherheit“. Vorgestellt werden die aktuellen Forschungsergebnisse zur Hauptabteilung IX, welche im MfS für die strafrechtlichen Untersuchungen zuständig war.

Sie sorgte für die weitgehende Isolierung der Untersuchungshäftlinge und den Einsatz von „Zelleninformatoren“ und Abhörtechnik. Zudem erwirkte die HA IX Haftbefehle, vernahmen Beschuldigte und Zeugen, beschafften Beweismittel und erstellten den sogenannten Schlussbericht für die spätere Anklage durch den Staatsanwalt. Wie alle kommunistischen Geheimpolizeien verfügte die Staatssicherheit somit über eine Diensteinheit, in der die Kompetenzen einer Ermittlungsbehörde konzentriert waren.

Präsentiert werden durch Dr. Roger Engelmann auch umfassende statistische Daten zur strafrechtlichen Ermittlungstätigkeit des MfS.

Nach dem Vortrag ist hinreichend Raum für Gespräche und Diskussionen. Moderiert wird die Veranstaltung durch die Schweriner Außenstellenleiterin der BStU Frau Corinna Kalkreuth.

Termin: Donnerstag, 30. März 2017, 19 Uhr
Ort: Dokumentationszentrum Schwerin, Obotritenring 106, 19053 Schwerin

Kooperationsveranstaltung des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR

Veranstaltungen der Landeszentrale für politische Bildung M-V sind als Lehrerfortbildung anerkannt.

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten!


zurück zur Übersicht