Logo Dokumentationszentrum Demmlerplatz

Aktuelle Meldung

Herbst 2015 bis 2018
Dokumentationszentrum Demmlerplatz

Vorübergehende Schließung des Dokumentationszentrums

Das Gebäude des Schweriner Dokumentationszentrums des Landes für die Opfer der Diktaturen wird seit Herbst 2015 denkmalgerecht saniert. Im Rahmen dieser Arbeiten wird demnächst auch die über 100 Jahre alte historische Glasdachkonstruktion über dem ehemaligen Gerichtsgefängnis grundlegend saniert. Dadurch werden die Abläufe im Dokumentationszentrum und der Zugang zur Ausstellung stark beeinträchtigt sein. 

Aus diesem Grund muss das Dokumentationszentrum vom 1. April 2017 an voraussichtlich bis Ende des Jahres für den öffentlichen Besucherverkehr geschlossen bleiben.

Unabhängig davon werden die Mitarbeiter/-innen während dieser Bauphase als Ansprechpartner weiterhin zur Verfügung stehen. Auch Anmeldungen für das kommende Jahr werden gern entgegengenommen.

Die komplette Sanierung soll dann im Laufe des nächsten Jahres abgeschlossen werden.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

Christian Koepke: "Ausstellung wird überarbeitet", in: SVZ, 18.05.2017 (externer Link)

Christian Koepke: "Dach wird saniert - Zentrum schließt", in: SVZ, 30.03.2017 (externer Link)

„Das Grau von damals“, 01.12.2015, dieschweriner.de (externer Link)

Christian Koepke: „Spuren der Geschichte bewahren“, in: SVZ, 02.12.2015
(externer Link oder als pdf,  940 KB)


zurück zur Übersicht